Taiji - Tai Chi FAQ - Häufige Fragen

Was für ein Taiji (Tai Chi), welche Form, welchen Stil unterrichtest Du?

Taiji (Tai Chi) ist eine systematische Methode, um das innere und das äußere Leben zu balancieren. 

Zum äußeren Unterrichtsprogramm gehören die 5 Lockerungsübungen von Huang Xingxian, die Yang-Kurzform von Zheng Manqing sowie 8 grundlegende Partnerübungen. 

 

Die Yangstil-Langform, komplexere Partnerübungen sowie eine schnelle Form nach Huang (SanFeng Quick Fist) sind für Fortgeschrittene darüber hinaus möglich. 

 

Äußerlich betrachtet handelt es sich um Yang-Stil. Die inneren Aspekte des Stils 

  • Balancierung von innerem und äußerem Leben durch
  • Aktivierung von innerem Wachstum 
  • Beginnend mit der Stilllegung des Alltagsverstandes, 
  • der Aktivierung der inneren Wahrnehmung, 
  • der Aktivierung der inneren Intention, 
  • Entwicklung der inneren Intelligenz und
  • Einsatz des Tiefen Verstandes im Alltag

orientieren sich stark an den Konzepten von Patrick Kelly und berücksichtigen alle inneren Bewegungsschwerpunkte der drei oben genanntenStile. 

 

Insofern könnte man sagen, ist es innerlich ein allumfassender Stil oder aber, da es sich weder um reinen Yang-, Wu- oder Chen-Stil handelt, ein Stil ohne Namen.

Was kann man bei Dir lernen?

Taiji (Tai Chi) ist eine Kunst, die eine innere Entwicklung und Harmonisierung verwirklichen soll. Die Bewegungsbilder und festgelegten Übungsfolgen sind das äußere Transportmittel auf diesem Weg der inneren Arbeit und unterschiedliche Stile – die weitest verbreiteten sind Yang-, Wu- und Chen-Stil - haben unterschiedliche innere Schwerpunkte.

 

Zu meinem äußeren Unterrichtsprogramm gehören die 5 Lockerungsübungen von Huang Xingxian, die Yang-Kurzform von Zheng Man-Ching sowie 8 grundlegende Partnerübungen. Die Yangstil-Langform, komplexere Partnerübungen sowie eine schnelle Form nach Huang (SanFeng Quick Fist) sind für Fortgeschrittene darüber hinaus möglich. Äußerlich betrachtet handelt es sich um Yang-Stil. Die inneren Aspekte des Stils orientieren sich stark an den Konzepten von Patrick Kelly und berücksichtigen die wesentlichen Schwerpunkte der drei oben genannten Stile.

 

Insofern könnte man sagen, ist es innerlich ein allumfassender Stil oder aber, da es sich weder um reinen Yang-, Wu- oder Chen-Stil handelt, ein Stil ohne Namen.

Für wen ist Taiji/Tai Chi?

Taiji (Tai Chi) ist für normale Menschen. Es führt die Menschen aus dem Alltagszustand zu einer Position von innerem Wissen, innerer Ruhe und innerer Stärke.

Der Taiji-Einsteigerkurs hat bereits vor ein paar Wochen angefangen. Macht es als "blutiger" Anfänger Sinn, jetzt noch hinzuzustoßen oder soll ich bis zum nächsten Einsteigerkurs warten?

Wenn Sie jetzt Taiji (Tai Chi) lernen wollen, dann sollten Sie nicht warten. Wenn Sie jetzt am Unterricht teilnehmen, fangen Sie jetzt an etwas zu lernen. Wenn Sie ein paar Wochen oder Monate warten, verlieren Sie die Zeit, in der Sie etwas lernen könnten. Mit etwas Pech verlieren Sie sogar im Trubel des Alltags Ihren Antrieb, etwas für sich zu tun. Was würden Sie hingegen durch das Warten gewinnen?

Kann ich mir den Unterricht vor einer Teilnahme einmal unverbindlich ansehen?

Tatsächlich ist es bei uns Bedingung für die Teilnahme, sich eine Stunde einmal vorab anzusehen.

Welche Kleidung soll ich zum ersten Training mitbringen?

Bequeme Kleidung ist am besten. Es sind keine besonderen Schuhe oder Anzüge erforderlich. Der Trainingsraum der fühlbar ist mit einem weichen Spezialboden ausgelegt, so dass barfuss oder in Socken geübt wird.

Welche Vorkenntnisse sind günstig, um Taiji (Tai Chi) zu lernen?

Keine Vorkenntnisse notwendig, dafür aber der Wille zu lernen, zu üben und etwas Geduld.

Ich möchte schneller lernen. Gibt es die Möglichkeit des Privatunterrichts?

Die Geschwindigkeit des eigenen Fortschritts hängt weniger von der Anzahl der Unterrichtsstunden ab, an denen man teilgenommen hat, als von der Anzahl der Stunden, die man insgesamt selbst konzentriert geübt hat.

 

Bereits nach einem Monat hat jeder Schüler genug Übungsmaterial erhalten, um jeden Tag 30-60 Minuten allein zu üben. Auf diese Weise erzielt man wesentlich schneller bessere Fortschritte als durch Einzelunterricht. 

Ich möchte noch mehr über das Trainingssystem und dessen Inhalte erfahren. Wo finde ich weiterführende Texte?

Auf diesem Website geben die deutschen Übersetzungen der Interviews mit Patrick Kelly und Huang Xingxian sowie der Überblick über 14 Jahre Taiji/Tai Chi Unterricht unter dem Menupunkt Interessante Links einen ersten Einblick und eine weitere Orientierung.

 

Wer noch etwas tiefer einsteigen möchte, dem empfehle ich einen Besuch auf Patrick Kelly’s Website www.patrickkellytaiji.com.

 

Noch mehr Lesestoff bieten die Bücher von Patrick Kelly.